Biographie

Bildergalerie

Bäuche-Galerie

Kontakt

.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Kiri - Bilder und Bäuche mit Herz
 
 
 
Am 16.11.1968 wurde Kirsten als zweite Tochter von Reinhard und Irmgard Stöffler in Heilbronn geboren. Zwei Jahre zuvor erblickte ihre Schwester Tanja das Licht der Welt.
 
 
Schon in früher Kindheit wurde Kirsten von verschiedenen Seiten künstlerisches Talent attestiert. Allerdings waren ihre Lehrer und Eltern der einhelligen Meinung, dass ihr eine Zukunft in der Schauspielerei bevorstand. Doch das interessierte Kirsten nie wirklich. Vielmehr entwickelte sie mit der Zeit mehr und mehr eine "künstlerisch-creative Ader".
 
Erst im Jahre 2000 fand sie, was sie so lange in sich versteckt gehalten hatte: die Malerei - im Speziellen die Acryl-Malerei.
 
Mittlerweile kann Kiri auf eine beachtliche Anzahl von Ausstellungen zurückblicken, bei denen auch zahlreiche Gemälde ihren Besitzer wechselten.
 
Bei der Betrachtung von Kiri's Objekten ist unschwer zu erkennen, dass hier ein fröhlicher, ausgeglichener Mensch am Werk war.
 
Ihre Schaffenskraft, die Muse und die Ausgeglichenheit schöpft Kirsten aus ihrem harmonischen Familienleben und ihrer glücklichen Beziehung zu ihrem Mann Andreas. Und auch ihre ständige Begleiterin, Hovawarthündin "Umba", trägt das ihrige zum Glück der Künstlerin bei.
 
Seit 2006 hat sich die Palette ihrer Künste um einen Bereich erweitert: Kiri formt nun auch Oberkörper in hochwertiger Gipsmodellage ab. Sowohl Schwangeren-Bäuche als auch nicht-schwanger Oberkörper werden mit hochwertiger Gipsmodellage abgeformt, veredelt und - je nach Kundenwunsch - creativ gestaltet.
Denn kein Foto kann die Dreidimensinalität eines Körpers so gut wiedergeben, wie eine Gipsabformung.